Unsere Kräuterschnecke

Kräuterschnecke

Hierbei handelt es sich um einen kleinen Kräutergarten, der ähnlich wie eine Schnecke geformt ist. Er wird aus Natursteinen hergestellt und beinhaltet die unterschiedlichsten Kräuter. Im oberen Bereich werden Kräuter angesiedelt die nährstoffreichen Boden benötigen und je weiter man nach unten kommt desto nährstoffarmer ist der Boden. Im oberen Bereich setzt man Lavendel, Rosmarin, Salbei. Der mittlerer Teil lässt sich gut mit Schnittlauch wie auch Oregano arbeiten. Im Unteren Bereich wird Pfefferminze und Zitronenmelisse angesiedelt.

Vorteile einer Kräuterschnecke

  • Unterschiedliche Feuchtzonen für verschiedene Kräuter
  • Schädlinge werden durch die unterschiedlichen Kräuter abgehalten
  • Die Steine speichern die Wärme und den Wasservorrat
  • Die Freiräume der Steine werden von verschiedenen Insekten und Fröschen als Unterschlupf genutzt
  • Durch die abgeschrägte Bauweise kann überschüssiges Wasser besonders gut ablaufen

 

 

 

kraeuterschnecke-aufbau

Bild 25